Unternehmerische Verantwortung

Bei Ventrica Ltd. sind wir uns unserer unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung (CSR) gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und anderen Interessengruppen bewusst. Als Unternehmen verpflichten wir uns, dauerhafte und greifbare Beiträge für die lokalen Gemeinden, in denen wir tätig sind, zu leisten. Darüber hinaus verpflichten wir uns, ein verantwortungsvoller Arbeitgeber zu sein, unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und die ökologische Nachhaltigkeit zu fördern.

Unser CSR-Ansatz entspricht den von uns eingeleiteten Maßnahmen, mit denen wir sicherstellen, dass wir ein verantwortungsbewusstes Unternehmen sind und bleiben. Unsere CSR-Politik umfasst unser gesamtes Handeln, das sich auf die Gesellschaft um uns herum auswirkt. Sie untermauert unsere Werte und Verhaltensweisen und bildet das Herzstück unseres Unternehmens.

Als Unternehmen fördern wir digitale Lösungen für unsere Kunden, z. B. cloudbasierte Dienste, digitale Vouchers, die unsere Kunden dabei unterstützen, ihre CSR-Prioritäten zu erfüllen, beispielsweise die Reduzierung der Umweltbelastung durch Druckmedien. Die vorliegende Erklärung und unsere Tätigkeiten beziehen sich jedoch in erster Linie auf Ventrica Ltd. als Unternehmen.

Unsere Verpflichtung in Sachen CSR

Wir verpflichten uns, dafür zu sorgen, dass wir als Unternehmen unsere CSR ernst nehmen. Unser Aktionsplan zur Erfüllung unserer Verpflichtungen:

  • Minimierung der Umweltauswirkungen der Tätigkeiten unseres Unternehmens Ermittlung und Behandlung von Problemen der Gleichberechtigung, Vielfalt und Eingliederung unserer bestehenden und künftigen Belegschaft
  • Sicherstellen, dass die Mitarbeiter in ihrer körperlichen und geistigen Gesundheit unterstützt und mit Würde, Respekt und in Übereinstimmung mit den grundlegenden Menschenrechten behandelt werden
  • Stärkung unserer Fundraisingtätigkeit und Freiwilligenarbeit für gemeinnützige Zwecke
Arbeitsplatz

Wir bieten Chancengleichheit für Stellenbewerber und bestehende Mitarbeiter und sind uns bewusst, dass unser Ruf auf dem Wohlbefinden, der Effektivität und der Qualifikationsgrundlage unserer Mitarbeiter beruht. Wir treten für die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter und das Verbot der Diskriminierung ein, zum Beispiel im Hinblick auf gleiche Bezahlung, faire Behandlung und Beschäftigungsmöglichkeiten für eine vielfältige Belegschaft.

Wir bieten flexible Arbeitsregelungen an, wo dies durchführbar ist, um den Mitarbeitern eine gute Work-Life-Balance zu ermöglichen.

Wir erfüllen bezüglich unserer Arbeitsposten hohe Maßstäbe zum Wohle unserer Mitarbeiter und Kunden und bieten in diesem Sinne mittwochs frisches Obst an oder veranstalten Meetings zu gesundheitsbezogenen Themen.

Wir stellen auch sicher, dass wir ebenso hohe Standards für die Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien bieten.

Umgebung

Wir bemühen uns, die Umweltauswirkungen unserer Tätigkeiten durch Initiativen, beispielsweise zur Reduzierung unseres Kunststoffverbrauchs, zu minimieren.

Wir verpflichten uns zur Vermeidung von Umweltverschmutzung, zur Abfallreduzierung in unseren Büros und an unseren Arbeitsplätzen und zur Einführung bewährter Umweltmanagementpraktiken. Wir sind bestrebt, die Effizienz unserer Ressourcennutzung zu verbessern, indem wir unsere Tätigkeiten und Prozesse im Einklang mit den geltenden Gesetzen und Best Practices im Bereich des Umweltschutzes durchführen.

Gemeinschaft

Unsere Mitarbeiter beteiligen sich regelmäßig an Freiwilligenprojekten und werden ermutigt, sich in örtliche Gemeindeprojekte oder beliebige andere Projekte, die für sie eine besondere Bedeutung haben, einzubringen. Wir engagieren uns ehrenamtlich an einer Reihe von lokalen Schulen, wo wir Mentoring und Karrierecoaching anbieten, und arbeiten mit unseren örtlichen Weiterbildungsanbietern zusammen.

Viele unserer Mitarbeiter stammen aus der Region um ihren Arbeitsplatz, und wir sind bestrebt, langfristige Beziehungen zu den örtlichen Gemeinden und Gruppierungen aufzubauen.

Wir unterstützen sowohl internationale als auch lokale Wohltätigkeitsorganisationen, die verschiedene Initiativen fördern, z. B. Mind, Harp oder Great Ormond Street Hospital, und von denen viele von den Mitarbeitern nominiert werden.